Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Nachrichten - 2016

FDP Wahlergebnis der Landtagswahl für Heikendorf

"Das Ziel wurde erreicht - wir haben ein eindeutig zweistelliges Ergebnis erzielen können!" so der Heikendorfer Gunnar Schulz, der als Direktkandidat für die Liberalen im Wahlkreis Plön Nord angetreten war.

 

In Heikendorf konnten die Liberalen ein besonders gutes Ergebnis erzielen: Mit 12,9% lag Schulz bei den Erststimmen sogar an dritter Stelle nach Werner Kalinka (CDU) 40,7% und Lutz Schlünsen (SPD) 26,5%. Schulz erreichte bei den Erststimmen innerhalb der Landespartei das viertbeste Ergebnis.

 

Bei den Zweitstimmen konnte die FDP 13,9% (+4%) erreichen. CDU: 34,3%, SPD: 20,1%, Grüne: 19,2%.

 

Alle Wahlergebnisse finden Sie auf der Internetseite www.statistik-nord.de oder auf der Seite des Kreises Plön.